Der Track “Insomnia” von Faithless ist ohne jeden Zweifel einer der legendärsten und populärsten Dance-Music-Tracks aller Zeiten.

25 Jahre ist das Stück mittlerweile alt, das von Sister Bliss, Produzent Rollo und Sänger Maxi Jazz geschaffen wurde und 1996 auf Platz Zwei der Deutschen Charts landete. “Insomnia” konnte damals sozusagen als Karriere-Kickstart für Faithless betrachtet werden, die überraschend im Oktober 2020 ein neues Album namens “All Blessed” veröffentlichten.

In der neusten Ausgabe der “The Story Of”-Reihe des DJ Mag erzählt uns Sister Bliss die Geschichte von “Insomnia” und erklärt, wie die ikonische Dance-Hymne damals entstanden ist.

Schaut mal rein:

Das könnte dich auch interessieren:
Maceo Plex remixt Faithless
Faithless releasen neue Single und kündigen neues Album an
“Don’t Stop No Sleep” & “Grindhouse”: Marco Faraone remixt zwei Radio-Slave-Klassiker

Quelle: DJ Mag