Nach dem sich zum Ende eines sehr turbulenten Jahres ein wenig Hoffnung zeigt und uns Nachrichten von Impfstoffen erreichen, blicken auch Adam Beyer und sein Drumcode-Label vorsichtig optimistisch in Richtung 2021. Beyer hofft auch eine Rückkehr auf die Tanzfläche und kündigt das Drumcode Festival auf Malta an, um uns vom 16. bis zum 19. September vier Tage lang bespaßen zu dürfen.

Drumcode versammelt neben seiner Crew viele Wegbegleiter und Freunde, um sich um zu den Klängen der Crème de la Crème des Techno tanzen zu lassen. Unter den mehr als 40 Künstlern werden unter anderem Chris Liebing, Richie Hawtin, Maceo Plex und Ben Klock vertreten sein, die sich auf acht Bühnen breit machen können.

Zu den Höhepunkten gehört eine Live-Performance von Kevin Saundersons legendärem E-Dancer-Projekt, während der Chicagoer Koryphäe DJ Rush sein Debüt bei der Drumcode-Veranstaltung gibt. Wir sind ebenfalls voller Vorfreude auf Wehbbas Live-Performance, bei der der vitale DC-Künstler sein Live-Debüt im Jahr 2021 geben wird.

Zu den weiteren erwarteten Auftritten gehören die Publikumslieblinge Monika Kruse, ANNA, sowie die populären Nachwuchstalente Anfisa Letyago, Lilly Palmer und Juliet Fox, die alle ihr Debüt auf einem Drumcode Festival feiern. Der holländische Produzent Steve Rachmad alias Sterac debütiert mit seiner gefühlvollen Auffassung von Techno und La Fleur wird groovigere Vibes unter die Sonne Maltas bringen.

Aus der Drumcode-Familie sind Bart Skils, Layton Giordani, Alan Fitzpatrick, Ida Engberg, Pig&Dan, Joel Mull, Thomas Schumacher, Luigi Madonna, Ilario Alicante, Victor Ruiz und Julian Jeweil für das Festival unter Dach und Fach.

Außerhalb des regulären Festivalprogramms, das Parallel zum DC-Festival stattfindet, übernehmen Adam Beyer und seine Gefolgschaft die Insel mit Boots- und Hotelpartys, die während der vier Tage stattfinden und in der bisher umfassendsten Drumcode-Veranstaltung gipfeln werden. Der Gesamtpreis für das Festival beginnt bei 289 EUR inklusive Unterkunft.

„Wir haben Sie vermisst. Unsere Drumcode-Festivalreihe geht weiter…. see you in Malta im kommenden September #drumcode4life“ – Adam Beyer.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Drumcode-Vorweihnachtsgeschenk: „A-Sides Vol. 10“ im Dezember
Neues Album auf Drumcode. „New Generation“ von Layton Giordani
Victor Ruiz – Freedom-EP (Drumcode)