Symbolbild


So hatten sich die Teenager*innen ihre Geburtstagsfete wohl nicht vorgestellt … 25 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren feierten in Lüneburg (Niedersachsen) eine Party. Neben Alkohol wurde allerdings unfreiwillig noch eine weitere Droge konsumiert: Ecstasy. Ein 16-Jähriger hatte es in die Getränke gemischt.

Bei der Geburtstagsparty an einem Sportplatz tranken laut Polizeiangaben zehn Jugendliche von dem Drogencocktail. Im Anschluss litten sie unter Orientierungslosigkeit und Übelkeit. 6 Gäste mussten von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren wurden gar auf der Intensivstation behandelt.

Gegen den 16-jährigen Täter wird nun wegen schwerer Körperverletzung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Das könnte dich auch interessieren:
Drogenskandal bei Münchener Polizei – Handel florierte
Studie: Raves und psychedelische Drogen machen dich sozialfähiger
Glastonbury Fazit: Aale auf Drogen und Umweltschäden

Quelle: Tagesspiegel