Photo by: Ywu01 auf Wikipedia


 

Die Nachrichten häufen sich derzeit. Immer mehr DJs nehmen sich eine Auszeit, um sich auf ihre mentale Gesundheit zu konzentrieren. So beispielsweise erst vor Kurzem DJane Alison Wonderland oder Flosstradamus. Nun legt ein weiterer Künstler eine kleine Ruhepause ein: EDM-DJ Whethan.

Den Techno-Heads wird der Name jetzt erstmal vermutlich kein Begriff sein. Bekannt wurde Ethan Snoreck alias Whethan besonders durch den Remix des Tracks „XE3“ von Mssingno. Seitdem hat der 20-Jährige aus Chicago in der EDM-Szene einen festen Platz.

 

 

Doch was ist nun los mit Whethan? Der Produzent hat seine kommenden Gigs abgesagt. Das verkündete er vor Kurzem in einem Statement auf seinen sozialen Netzwerken. Er selber schrieb darin über seinen derzeitigen psychischen Zustand, den er als „besorgniserregend“ betitelte. Er nimmt sich nun auch nach Rat seines näheren Umfelds eine kurze Auszeit, um sich von seinem kräftezehrenden Tourleben zu erholen. Wichtig sei ihm jetzt nur seine physische und psychische Gesundheit. Wir wünschen gute Besserung.

Das ganze Statement gibt es hier.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Flosstradamus kündigt Pause an – Zum Wohle seiner mentalen Gesundheit 
Legendärer italienischer Techno-Club eröffnet nach 15 Jahren wieder
Carl Cox unterbricht DJ-Set, um Schlägerei zu beenden