Screenshot via Youtube: „Elon Musk smoking a blunt“


Wegen Veränderungen in der Führungsetage lieferte Tesla eine Pflichtmitteilung an die Börsenaufsicht. In der Mitteilung wurde bekannt gegeben, dass Elon Musk von nun an nicht mehr CEO ist, sondern „Technoking Of Tesla“. Zach Kirkhorn hat sich ebenfalls seines konventionellen Titels entledigt und wird ab sofort nicht mehr als CFO, sondern als „Master Of Coin“ agieren. Man könnte meinen, dies sei ein verfrühter Aprilscherz, aber die beiden Tesla-Chefs meinen es ernst. Insidern zufolge, sollen die Titeländerungen von der Personalie Jerome Grillen ablenken, der statt für Autos, Präsident für Semi-Trucks ist.

Und wir als Volk sind natürlich sehr gespannt, wann der Technoking seinen versprochenen Mega Cave Rave in Brandenburg veranstalten wird!

Elon Musik entgegnet den sonst so seriösen Wirtschaftsstrukturen somit einmal mehr mit einem  ironischen Augenzwinkern. Als Kopf von Tesla, SpaceX und seinen weiteren Projekten scheint er sich immer wieder auf ein Neues darüber zu amüsieren, den Medien neuen Input zu liefern und so regelmäßig in den Schlagzeilen zu landen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Sven Väth: Remix für Elon Musk und Ersatz für „Sound Of The Season“
Elon Musk besucht Teslawerk-Baustelle Grünheide – und kündigt Techno-Rave an
Tresor-Gründer Dimitri Hegemann ist begeistert von Elon Musks „Mega Cave Rave“

 

Quelle: Business Insider Deutschland