Ghostbusters1

Das legendäre Geisterjäger-Auto aus den ersten beiden Filmen


Die Rückkehr der Legenden hält an. Nachdem gerade erst das Comeback von „Twin Peaks“ verkündet wurde oder vor einigen Wochen eine Fortsetzung von „Mad Max“ bestätig wurde, kommen nun die Geisterjäger zurück: „Ghostbusters“ bekommt einen dritten Teil. Der Originalfilm feiert in diesem Jahr seinen 30. Gburtstag, der zweite Teil folgte 1989. Verbreitet hat die Nachricht Regisseur, Autor und Produzent Paul Feig via Twitter:
Bildschirmfoto 2014-10-09 um 09.42.32
Feig hat bisher vor allem US-Serien gedreht sowie die Filme „Taffe Mädels“ (2013) und „Brautalarm“ (2011) und wird auch das Drehbuch zusammen mit Autorin Katie Dippold abliefern, die schon das Drehbuch für „Taffe Mädels“ schrieb. Produziert wird der Film von Hollywood-Ikone Ivan Reitman, der die ersten beiden Filme gedreht hatte. Ursprünglich sollte Reitman den dritten Teil drehen, er sprang aber im März als Regisseur ab, weil Harold Ramis, der die beiden ersten Filme schrieb und an der Seite von Bill Murray und Dan Akroyd spielte.

Das könnte dich auch interessieren:
Twin Peaks kehrt zurück – neun neue Folgen!
“Fury Road” – Mad Max kehrt zurück!
LEGO bringt “Ghostbusters”-Set zum 30. Geburtstag des Filmes 


Ray Parker Jr – Ghostbusters von cladstrife

Foto: Wikipedia