Ohne Sven Väth wäre Tiesto niemals DJ geworden


 

Elektronische Musik gilt heutzutage mittlerweile als einer der beliebtesten Musikgenre. Gerade deshalb gibt es für DJs auch die Möglichkeit in allen Branchen Geld zu verdienen. Tiësto zum Beispiel, wird jetzt in der Fitnesssparte aktiv.

Nein, es wird keine lächerlichen Fitnessvideos oder Gesundheits-Tipps vom niederländischen DJ und Produzenten geben. Allerdings hat Tiësto bekanntgegeben, dass er für ein bestimmtes Unternehmen ein individuelles Set produziert hat. Bei der besagten Firma handelt es sich um 305 Fitness, die gemeinsam mit dem Superstar-DJ ein 30-minütiges Home-Workout entworfen haben, dass den Zuschauer fit machen soll. Das neueste Werk ist also wortwörtlich ein energiegeladenes Set zum Schwitzen.

Zur Zusammenarbeit erklärt Tiësto, wie der Produktionsprozess abgelaufen ist. Er bekam von 305 Fitness bestimmte Anweisungen, wann bestimmte Pausen eingehalten werden müssen zum Ausruhen und wann das Tempo gesteigert werden muss. So wurden die Fitnessübungen und Bewegungen genau an die Musik angepasst und sorgen für eine höhere Effizienz. Das coolste daran: Das Home-Workout ist kostenlos. Also, wer sich gemeinsam mit Tiësto für den nächsten Rave fit machen möchte, kann sich unten das Video anschauen.

 


Das könnte dich auch interessieren:
Deutscher Techno-DJ entschuldigt sich wegen sexueller Entgleisung
EDM-FEstival – Pornostar bietet Blowjobs in der Menge an
Ohne Sven Väth wäre Tiesto niemals DJ geworden