Das britische Duo Eli & Fur veröffentlicht sein Debütalbum. Das wird „Found In The Wild“ heißen und auf dem Label Anjunadeep erscheinen. Die erste Single „Wild Skies“ ist bereits veröffentlicht.

Das Album präsentiert sich als Dual-Konzept, es ist unterteilt in „Found“ und „In The WIld“. Im ersten Teil legen Eliza Noble und Jennifer Skillman den Schwerpunkt gleichermaßen auf ihre Stärken als Songwriterinnen, Sängerinnen und Produzentinnen, während der zweite Teil mehr die clubbigere Seite des Projekts zeigt.

“Wir haben einen Großteil unserer Karriere damit verbracht, herauszufinden, wer wir sind und was unser Sound ist. Uns wurde gesagt, dass wir keine Clubtracks machen können, die die Art von Gesang haben, die wir lieben. Was großartig ist, ist, dass jeder einzelne Track auf dem Album nach uns klingt – es ist alles Eli & Fur –, aber es sind zwei verschiedene Seiten von uns. Wir wollen, dass die Leute strukturiertere Songs hören und wir wollen auch die Art von dunklerer, clubbigerer Musik zeigen, die wir lieben – es gibt keinen Grund, warum wir nicht beides machen können. Es war bisher eine sehr kreative Reise, aber wir fühlen uns immer sicherer damit, was wir musikalisch sagen wollen”.

„Found In The Wild“ wird am 25. Juni auf Anjunadeep erscheinen.

Tracklist:
FOUND
Eli & Fur – Fire To Fire
Eli & Fur – Wild Skies
Eli & Fur – In Too Deep feat. Holly Martin
Eli & Fur – Carbon
CamelPhat x Eli & Fur – Waiting (Eli & Fur’s Found Version)

IN THE WILD
Eli & Fur – Am I Even Human?
Eli & Fur – Broken Parts
Eli & Fur – Come Back Around
Eli & Fur – Big Tiger
Eli & Fur – Light Up Your Eyes
Eli & Fur – Walk The Line
Eli & Fur – I Can’t Move

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ben Böhmer veröffentlicht Debütalbum auf Anjunadeep
“What If The Dead Dream“ neue Single von Agoria mit Ela Minus – Album folgt