Freiluft Festival


Auf Usedom an der Ostsee findet vom 14. – 16. Juli 2017 eine neue Edition des Freiluft Festivals statt. Das Event steht für einen alternativen Lifestyle und elektronische Musik, kulturelle Freiräume und Kunst in möglichst allen Facetten. Das Motto lautet: Meer – Strand – vier Tage Freiluft.

Falls Ihr Lust habt auch Teil des Festivals zu sein, könnt Ihr euch unter http://freiluftfestival.eu/dabei-sein/  bewerben, einfach mal vorbei schauen.

Es wird neben der Musik dort diverse Workshops, Jams, Filmvorführungen, Theaterperformance, Feuershows, einen Floh- und Jahrmarkt und andere einige ziemlich leckere kulinarische Extras geben.

Das Line-up glänzt unter anderem mit Namen wie Extrawelt, Joell Mul, Kollektiv Ost, Alfred Heinrichs, Carlo Ruetz, Teenage Mutants, Rene Bourgeois, Katja Sts und Faray. Wir können uns also auf einige hochkarätige Acts freuen. Der Timetable wird eine Woche vor dem Festival auf unserer Homepage und auf der Facebook-Seite bekanntgegeben.

Tickets für das Festival gibt es für 75 EUR zzgl. Gebühren. Es gibt aber auch sogenannte Freiluftschloss-Tickets, bei denen man ein recyclebares Zelt (für zwei Personen) zur Verfügung gestellt bekommt. Diese kosten 70 EUR zzgl. Gebühren.

Den Link zum Festival findest du hier.

Freiluft Festival 2017 // 14. – 16. Juli 2017 // Usedomer Peenewiesen, Usedom (Deutschland)

Gewinnspiel: Wir verlosen unter euch 2 x 2 Tickets. Schickt dazu eine E-Mail mit dem Betreff „Freiluft Festival“ an win@fazemag.de und mit etwas Glück seid ihr am 14. Juli mit dabei. Der Einsendeschluss ist der 10. Mai 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Strandfieber Festival 2016
Helene Beach Festival – Abwechslung pur am Helene Strand
Koks für die Ostfriesen – Nordsee spült Kokain an Inselstrände