Credits: Wildtierreservat – Wikipedia


Und schon wieder ein weltberühmter Club, dessen Existenz durch Corona in Gefahr gerät: der Watergate Club in Berlin.

Der Club an der Spree ist nicht nur dank seiner außergewöhnlichen Location eine beliebte Anlaufstelle, sondern auch aufgrund eines durch die Bank hochqualitativen Bookings – hier spielen regelmäßig die ganz Großen.

Ob dem 2002 eröffneten Watergate allerdings auch weiterhin glorreiche Zeiten bevorstehen, ist ungewiss. Die Verantwortlichen haben eine Fundraising-Aktion gestartet, um den Club vor der Corona-Krise zu schützen.

Hier geht es zur Fundraising-Aktion.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Sisyphos und Co.: Berliner Open-Air-Locations öffnen wieder ihre Pforten
Corona-Pandemie: müssen diese Clubs bald schließen?
Dimitri Hegemann – über Corona, Clubs und Crowdfunding

Beitragsbild: Wildtierreservat – Wikipedia