Autor: Milan

Petition gestartet: Gibt es bald einen offiziellen Drum-‘n’-Bass-Feiertag?

  Anhänger der Drum-‘n’-Bass-Musik haben eine Petition gestartet, in der sie die Anerkennung ihrer Musik in Form eines weltweiten Feiertags fordern. Der “Drum & Bass Day” soll folgerichtig auf den 17. April (17/4) terminiert werden, da ein Großteil der Drum-‘n’-Bass-Produktionen bei 174 BPM (Beats per Minute) angesiedelt sind. Einen besseren Tag, um das Genre zu feiern, gäbe es demzufolge nicht. Ziel der auf change.org von The Blast UK gestarteten Petition sind 10.000 Unterzeichner, damit der Antrag an die Abteilung “Kultur, Media und Sport” der britischen Regierung weitergeleitet werden kann. Im Text der Petition heißt es: “Drum & Bass, der...

Read More

Der Erfinder des Frapcore – Evil Grimace über sein Debütalbum „Mes Larmes“

Der Franzose Evil Grimace gilt als Erfinder des Frapcore – einer Mischung aus French Rap und Hardcore. Mit Tracks wie „3 Litres“ und „Bim Bim“ verschaffte er nicht nur sich selbst, sondern auch dem Genre an sich Zugang in die Welt der elektronischen Musik. Wir haben mit ihm über Frapcore und sein Debütalbum „Mes Larmes“ gesprochen.   Du giltst als Erfinder des Frapcore – eines recht speziellen Genres, das konsequenterweise ziemlich unbekannt ist. Könntest du uns Frapcore kurz beschreiben? Der Begriff „Frapcore“ setzt sich aus French Rap und Hardcore zusammen. Es beinhaltet sowohl Rap-Elemente (Vocals, Melodie-Samples, Cuts etc.) als...

Read More

The Cayo Perico Heist – Grand Theft Auto V launcht ein weiteres episches Musik-Update

Die von Rockstar Games entwickelte Videospiel-Reihe Grand Theft Auto (GTA) prägt die weltweite Gaming-Landschaft wie keine zweite. Bereits seit 1997 sorgen die Spiele des schottischen Entwicklerstudios für offene Münder hinter den Bildschirmen und liefern mit jedem Titel der Reihe ein weiteres bahnbrechendes innovatives Gaming-Erlebnis der obersten Güteklasse. In unserer Januar-Titelstory blicken wir zurück auf 23 Jahre Grand Theft Auto, das mit GTA V und seinen zahlreichen Innovationen und regelmäßigen Updates für GTA Online den bisherigen Höhepunkt der Chronologie markiert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf einem Aspekt, der die Reihe seit dem ersten Ableger begleitet und in wohl keinem anderen...

Read More

Kampfansage – Michael Urgacz aka Beam über seine Krebsdiagnose und den Spagat zwischen Underground und Kommerz

  Als Teil des deutschen Trance-Projekts Beam & Yanou verzeichnete der Kölner Michael Urgacz Ende der 1990er/Anfang der 2000er riesige Erfolge, deren Höhepunkt wohl der Track „Sound of Love“ war – die Hymne der Nature One 2000. Gleichzeitig arbeitete Urgacz im Management des ehemaligen Label-Riesen EMI, wo er heutige Weltstars wie David Guetta oder Deadmau5 betreute und förderte. Zu Hause ist der dreifach an Krebs erkrankte Künstler jedoch seit Denkzeiten im Underground. Wie er diese Gratwanderung meistert(e) und wie großartig Urgacz mit seiner niederschmetternden Diagnose umgeht, erzählt er uns im Interview.   Als Beam konntest du maßgebliche globale und kommerzielle Erfolge...

Read More

Joris Voorn – Unterwegs im “Global Underground”

Nach knapp 1,5 Jahren meldet sich die legendäre Mix-Reihe “Global Underground” mit ihrer 43. Ausgabe zurück. Verantwortlich zeigte sich dieses Mal niemand Geringeres als Joris Voorn. Wir haben mit ihm über das Projekt gesprochen. Welches war die letzte “Global-Underground”-Compilation”, die du gehört hast? Das war die Compilation von Patrice Bäumel, die er vor ein paar Monaten zusammengestellt hat. Er hat einen großartigen Job gemacht, indem er viele verschiedene Mixing-Varianten miteinander kombiniert hat, ohne den Drive zu verlieren.   Was bedeutet es für dich, einen Mix für eine derart legendäre Compilation-Reihe zu kreieren? Ich fühle mich sehr geehrt. Dadurch, dass...

Read More