Autor: Milan

KMG – Kartel Music Group gründet EMK Records

Dank ihrer zukunftsorientierten und progressiven Einstellung zu Künstler*innen und Labels konnte sich die 2002 gegründete Kartel Music Group, ein unabhängiges, global aktives Musikdienstleistungsunternehmen, sukzessive in der elektronischen Branche etablieren und eine hervorragende Reputation erarbeiten. Zum Portfolio der Kartel Music Group gehören seither integrierte Lösungen für Marketing und E-Commerce, Kampagnenmanagement, digitaler und physischer Vertrieb, Produktion, Promotion, digitale Medien, kreative Dienstleistungen sowie Synchronisation und Lizenzierung. Mit der kürzlich ins Leben gerufenen multifunktionellen Plattform EMK (Electronic Music Kartel) hat sich das Unternehmen vor Kurzem ein weiteres Standbein aufgebaut, das elektronische Musik in all ihren Formen würdigen und fördern möchte. EMK dient gleichermaßen...

Read More

Lee Ann Roberts – Blitzstart

Die in Amsterdam lebende Südafrikanerin Lee Ann Roberts hat einen wahren Raketenstart hingelegt. Nach einem fulminanten 2020er-Debüt auf Suara gründete sie 2021 ihr eigenes Label NowNow Records, das Support von Größen wie Charlotte de Witte und Ken Ishii erhält. Mit ihrer neuen Single „Feel“ zementiert sie ihre wachsende Reputation in der Szene. Im Kurzinterview erfahrt ihr mehr. Erst im vergangenen Jahr hast du dein Debüt auf Suara gefeiert. Nur einen Wimpernschlag später gründest du dein eigenes Label mit einer ganzen Reihe an hochwertigen Releases. Wie kam es zu diesem Blitzstart? Im Jahr 2019 habe ich eine Reihe an Vorkehrungen...

Read More

BĘÃTFÓØT – Vorsicht, explosiv!

Das israelische Rave/Punk-Trio BĘÃTFÓØT geht mit seinem gleichnamigen Debütalbum („Beatfoot“) auf Life and Death an den Start. Udi, Naor, Adi Bronicki und Nimrod Goldfarb kredenzen eine explosiv klingende Mischung aus Big Beat, Acid, Rave, Punk und Rap, die den durchgeknallten Spirit der 1990er-Jahre wieder zum Leben erweckt und ganz nebenbei eine willkommene Abwechslung zu den ernsten Vibes darstellt, die aktuell auf unserem Globus vorherrschen. Auch wenn BĘÃTFÓØT erst seit wenigen Jahren offiziell existiert, war der Grundstein der Band schon früh gelegt worden. Schlagzeuger Udi und Gitarrist Nimrod alias Nimshi spielen bereits seit Ewigkeiten zusammen in verschiedenen Bands und verstehen...

Read More

Mark Rae – Stunde Null

Da isser wieder. Bereits in unserer letzten Ausgabe haben wir mit Mark Rae, Teil des populären Electronica-UK-Duos Rae & Christian, gesprochen. Und Gesprächsstoff gibt es reichlich, denn der Brite glänzt nicht nur durch seine musikalischen Produktionen, sondern seit Kurzem auch als Romanautor. Sein erstes literarisches Werk trägt den Titel „The Caterpillar Club“ und erzählt die Geschichte des Protagonisten Simon Radcliffe, der sich mit einer Identitätskrise auseinandersetzen muss. Interessant ist das Buch nicht nur aufgrund der spannenden Storyline, die tief in die elektronische Musikszene eintaucht, sondern auch, weil es gleichermaßen politische wie gesellschaftliche Fragen aufwirft, denen wir uns letztlich alle...

Read More

Massimiliano Pagliara – Flashback in die 1990er / frühen 2000er

Flashback-Zeit! Und zwar diesmal mit dem Italiener Massimiliano Pagliara, der im vergangenen Mai seine neuste EP „Connection Lost Pt. 3“ via Uncanny Valley veröffentlichte. Pagliara, beeinflusst von den verschiedensten Musikrichtungen, zog Anfang der 2000er-Jahre nach Berlin, wo er schnell Fuß fassen konnte und zu einem begehrten Act der Szene aufstieg. Seine eklektische Mischung aus House, Disco, Electro und Techno weckte schließlich Interesse bei renommierten Labels wie Ostgut Ton oder Live At Robert Johnson, auf denen er seither regelmäßig seinen Sound veröffentlicht. Pagliaras Diskografie umfasst drei Alben und zahlreiche Singles & EPs. Ich habe mich für die Jahre 1991 bis...

Read More