Die Mischanlage in Essen – UNESCO Weltkulturerbe


The Third Room hat sich zu einer der vielversprechendsten Techno-Veranstaltungsreihen in ganz Deutschland entwickelt. Bei den Events, die regelmäßig im mittlerweile geschlossenen Studio Essen stattfanden und anschließend auf Locations wie die Mischanlage (ebenfalls Essen) verlegt worden waren, geben sich in kontinuierlicher Häufigkeit absolute Top-Acts wie Dax J, Ellen Allien, Kobosil, Oscar Mulero oder Ben Klock zum Besten.

Das Team von The Third Room hat sich die derzeitige Corona-Pause scheinbar zu Nutze gemacht und nun ein eigenes Label samt Mastering-Studio auf die Beine gestellt. Und die Geburt des gleichnamigen Labels wird direkt mit einem echten Kracher eingeläutet: eine 20 Tracks enthaltene “Fundraiser Compilation” mit Künstlern wie Marc Faenger, Obscure Shape & SHDW, Henning Baer, Héctor Oaks, Felix Fleer und Marcus Suckut.

Die Gründer von The Third Room, Ahmet Sisman und VNNN., möchten ihrem über die Jahre eng zusammengewachsenen Kollektiv ein Denkmal setzen und die stets erfolgreiche und auf Freundschaft basierende Zusammenarbeit auf ein neues Level hieven.

Die ab dem 26. Juni verfügbare Compilation ist nicht nur ein riesiges Dankeschön an befreundete Künstler und Mitarbeiter des Kollektivs, sondern selbstverständlich auch an alle Fans. Insbesondere an diejenigen, die nach Absage des The-Third-Room-x-Bassiani-Events auf eine Rückerstattung des Ticketpreises verzichteten, gebühre demnach ein großer Dank in Form eines kostenlosen Downloads der Compilation.

Der Track “Ryk 185” von Ahmet Sisman ist bereits via Soundcloud verfügbar.

Tracklist:
01. Ahmet Sisman – Ryk 185
02. Dax J – Dezine
03. Dornen – Plastic Surgery
04. Ellen Allien – C19 Bitch
05. Felix Fleer – Lonely
06. Héctor Oaks A.K.A. CADENCY – Do You See The Light?
07. Henning Baer – Invincible
08. HWRD – Arrest
09. Inhalt der Nacht & Echoes of October – Beutezug
10. Jonas Landwehr – Oblivion Shades
11. Marc Faenger – CRBN909
12. Markus Suckut – Bug
13. Måtyrer – Machine
14. Obscure Shape & SHDW – Die Verurteilten
15. Reshift & Robin Tasi – GR4ND C4NY0N
16. Responder – Season
17. Rythen – Nueral
18. Stikdorn – Owl
19. Tangram – Melting Steel
20. VNNN. – Radost

Das könnte dich auch interessieren:
Exit Strategy veröffentlicht neue Compilation
41-Track-Compilation: Fundraising-Aktion für Mitarbeiter des Gesundheitssystems
56 Künstler, 56 exklusive Tracks: Einnahmen von Mega-Compilation gehen an das Rote Kreuz