Party-15


Wer beim Gedanken an Sommer von Strand und Sonnenschein träumt, der sollte sich das Helene Beach Festival vormerken. Seit nunmehr sieben Jahren begeistert das Helene Beach seine Besucher mit Musik und Urlaubsfeeling. Am wunderschönen Helenesee in der Nähe von Berlin erwartet euch ein Festival mit dem Besten aus House, Techno, Rock, Electro, Hip-Hop und Pop. Zu den diesjährigen Gästen gehören unter anderem Marek Hemmann, die belgische Newcomerin Amelie Lens, Break-New-Soil-Labelboss Gregor Tresher, unsere Jahrespoll-2016-Gewinnerin Klaudia Gawlas sowie Thomas Schumacher. Des Weiteren könnt ihr euch auf K.I.Z., Sportfreunde Stiller, 257ers und die Antilopen Gang freuen.

Mit diesem Line-up sollte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein – und wer immer noch nicht überzeugt ist, der sollte bedenken, dass das Event an einem kilometerlangen Sandstrand gelegen ist. Dieser lädt natürlich, genauso wie der Kiefernwald auf dem Gelände, zum Entspannen ein. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal das Helene Beach Camp: Es befindet sich in einer attraktiven, ruhigen Lage mit direktem Seeblick und bietet eigene Dusch- und WC-Anlagen, Stromversorgung sowie 24-Stunden-Servicepersonal. Plätze dafür können auf der Website des Festivals gebucht werden, der Preis liegt bei 20 EUR.

Außerdem ist uns zu Ohren gekommen, dass es in diesem Jahr – ebenfalls zum ersten Mal – eine Doppel-CD zum Festival geben wird. Mit der „Helene Beach“-Compilation könnt ihr das Strandgefühl festhalten und euch den Sommer nach Hause holen! Wer nun davon träumt, am Helenesee fantastischer Musik zu lauschen, der sollte sich jetzt schnell um Tickets kümmern, denn die sind schon fast ausverkauft!

Helene Beach Festival // 27.–30.07.2017 // Helenesee, Frankfurt (Oder)
Line-up: Alfred Heinrichs, Alle Farben, Amelie Lens, Antilopen Gang, Bebetta, Bombenprodukt, Bosse, Britta Arnold, Carlo Ruetz, Celo & Abdi, Dame, Dekai, Die Orsons, DJ Emerson, Drunken Masters, Enrico Sangiuliano, Eskei83, Gebrüder Brett, Gestört aber GeiL, Gregor Tresher, Großstadtgeflüster, Haftbefehl, Hanne&Lore, HGich.T, Holger Nielson, Joris, Julian Wassermann, Klaudia Gawlas, Kool Savas, Leigh Johnson, Lovra, Madsen, Megaloh, Michael Klein, Monkey Safari, Nogge, Ostblockschlampen, Pan-Pot, Plastik Funk, Pretty Pink, Raf Camora, René Bourgeois, Roman Lindau, Schluck den Druck, Sportfreunde Stiller, Stephan Hinz (live), Stereo Express, The Reason Y, Thomas Lizzara, Thomas Schumacher, Two Magics, Victor Ruiz, Yetti Meißner

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden
The xx kommen mit „Night + Day“ nach Island
Nachtdigital verkündet Line-up der Jubiläumsausgabe
Urlaub in Südfrankreich auf dem Monticule Festival 

www.helene-beach-festival.de