Nachdem wir erst gestern über ein kommendes Pilotevent, bei dem es um die Öffnung der Clubs auf der Baleareninsel geht, berichtet haben, gibt es nun weitere Neuigkeiten rund um das Nightlife von Ibiza.

Wie das Portal Diario de Ibiza berichtet, dürfen Diskotheken ab sofort bis 2 Uhr nachts öffnen, ABER es darf nicht getanzt werden.

Die regionale Gesundheitsbehörde hat diese Schritte genehmigt, wenn es die epidemologische Situation es zulässt. Getränkeverzehr ist aber nur am Platz erlaubt, im Inneren dürfen sich nicht mehr als 50 Personen aufhalten.

 

Das könnte dich auch interessieren: 
Ibiza: Pilotevent mit 2000 Personen findet statt
Amnesia Ibiza: 20-stündige Closing-Party mit Adam Beyer, Jamie Jones, The Blessed Madonna
Das Space kehrt nach Ibiza zurück – noch in diesem Jahr

Quelle: Diario de Ibiza