Fabric Records läutet die zweite Runde seiner „Fabric presents“-Mixreihe ein. Nachdem Bonobo Anfang des Jahres eröffnet hat, übernimmt nun Kölsch den Staffelstab. Der Däne, der 2017 sein bisher letztes Album „1989“ auf Kompakt veröffentlichte, liefert eine 60-minütige Reise mit exklusiven und neuen Tracks.

Dabei darf man den Begriff „Reise“ hier auch etwas wörtlicher nehmen, denn die zehn Tracks entstanden auf seinen Reisen von Gig zu Gig, im Flugzeug, auf gut 10 000 Meter Höhe. Und so sind die Tracks auch nach den jeweiligen Flugnummern benannt und haben alle ihre eigene, dem Flug entsprechende Textur.

„Fabric presents Kölsch“ erscheint am 31. Mai auf CD, Doppelvinyl und digital. Am gleichen Tag findet die Release-Party in der Fabric statt.

 

 

Tracklist:
01. US1873
02. LH479
03. SK1550
04. EZY865
05. VA5641
06. AC1609
07. KM477
08. VY3517
09. UA444
10. EI3227

Die Flüge hinter den Tracktiteln:
US Airways: New Orleans → Charlotte
Lufthansa: Montreal → Frankfurt
Scandinavian: Amsterdam → Copenhagen
Easyjet: Gatwick → Inverness
Virgin Australia: Singapore → Hong Kong
Air Canada: Florida → Montreal
Air Malta: Paris Orly → Malta
Vueling: Ibiza → Barcelona
United Airlines: San Francisco → Boston
Air Lingus: Glasgow → Dublin

 

Das könnte dich auch interessieren:
Kölsch und Sasha machen gemeinsame Sache
Titelverwaltung im File-Zeitalter: Kölsch & Anja Schneider
Fabric presents Bonobo (Fabric Records)