Das 2008 ins Leben gerufene Duo BLOND:ISH ist seit 2019 nur noch ein Soloprojekt der Kanadierin Vivie-Ann Bakos. Ende letzten Jahres sorgte sie für viel Aufmerksamkeit für ihr Projekt “Bye bye Plastic” und nun schenken wir ihr wieder Aufmerksamkeit, denn sie veröffentlicht einen bemerkenswerten Remix.

Die Geschichte dazu beginnt vor dem letztjährigen “Burning Man“, als sich Vivie-Ann wieder auf ihr Sunrise-Set vorbereite:

“Jedes Jahr versuche ich, einen speziellen Edit für meine Burning-Man-Sonnenaufgangs-Set zu machen. Dieser Moment ist absolut alles, es gibt nichts Vergleichbares. In diesem besonderen Jahr hatte ich den brennenden Wunsch, bei Sonnenaufgang viele Gesichter zum Lächeln zu bringen – um gemeinsam ein wenig nostalgisches Glück aufzurufen. Ich konnte mir da keinen passenderen Track vorstellen als den von Foreigner: ‘I Want To Know What Love Is‘“

Mit ihrem Edit hat BLOND:ISH den Song in eine Deep-House-Hymne mit Gänsehaut-Garntie verwandelt. Foreigner haben zum ersten Mal überhaupt einen Remix zur offiziellen Veröffentlichung freigegeben.

„I Want To Know What Love Is“ (BLONDISH Sunrise Jungle Extended Rework) wird am 13. März 2020 auf Spinnin’ Deep erscheinen.


 

Das könnte dich auch interessieren:
Bye Bye Plastic: 1500 DJs unterschreiben Anti-Plastik-Abkommen
Stella Bossi tanzt durch Berlin
Bootshaus holt mit Joseph Capriati Techno-Headliner nach Köln