Symbolbild: Ponton Club


Einem Bericht der Augsburger Allgemeinen zufolge hat Bayerns Regierungskoalition ein Verbot aller Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen verboten um damit die Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Spahn umzusetzen. Das Verbot soll Dienstag Vormittag im Kabinett beschlossen werden.

Die Techno-Marching-Band Meute befindet sich gerade am Anfang ihrer „Puls“-Tour durch Europa und musste nun die Termine für Frankreich in den September verschieben.

Die Coronakrise bisher:
Dave Clark spricht Klartext zu Absagen wegen Coronavirus
Absagewelle geht weiter – das nächste Festival findet nicht statt
Der KitKatClub hat einen Feierei-Leitfaden für Gäste
Das nächste Nachbarland verbietet Großveranstaltungen
Ultra Music Abu Dhabi abgesagt
Jetzt auch das Main-Event: Ultra Music Miami fällt aus

Regierung beschließt Absage von Tomorrowland

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
Termin für neue Techno-Parade von Motte bekanntgegeben

Foto: Ponton Club
Vorschaubild Meute: Jennifer Schmid