Source: Wikipedia (Pic by Diliff)


 

Ach, was freuen wir uns auf die Clubsaison! Endlich wieder legendäre Abende in unseren Lieblingslocations. Zum Start dieser Jahreszeit gibt es außerdem tolle Neuigkeiten. Nachdem wir schon über den neuen Kölner Club Jaki berichteten, gibt es auch in London eine Veränderung in der Clublandschaft: Südlondon bekommt einen neuen Veranstaltungsort.

Am 26. Oktober geht Peckham Audio endlich an den Start. In den Club passen bis zu 220 Personen und ist in einem Kellerraum an der Rye Lane untergebracht. In direkter Nähe ist außerdem ein wahrer Hotspot des Nachtlebens: The CLF Art Cafe. Das Organisationsteam ist außerdem nicht unbekannt in der Londoner Szene. Hinter Peckham Audio stecken die Macher vom Four Quarters, Bermondsey Social Club und LNZRT.

Die Eröffnung am 26. Oktober startet mit Khotin, Hollick und Rónán. Anschließend geht es weiter mit Boy Harsher, Gigsta, Kris Baha und Lucid Stannard. Ein Line-Up, das jetzt vermutlich nicht ausnahmslos jedem etwas sagt, dennoch verspricht es gute elektronische und facettenreiche Musik. Wer mal etwas anderes erleben möchte, sollte dort definitiv vorbeischauen.

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Neuer Kölner Club klebt Handykameras ab
Neuer Club in Amsterdam eröffnet zum Amsterdam Dance Event
Neuer Basement-Club in Manchester