fortnite battle royale


Auf der Electronic Entertainment Expo 2018, kurz E3, fand dieses Jahr ein Turnier der besonderen Art statt. Es kamen nämlich nicht nur Gamer aus der ganzen Welt zusammen, sondern auch einige bekannte Promis. In dem besagten Turnier sollte je ein Profi-Spieler zusammen mit einem Prominenten das derzeit sehr beliebten Online-Spiel Fortnite-Battle Royale spielen. Die Gewinnsumme allein für den ersten Platz betrag beachtliche eine Millionen Dollar.

Mit dabei war auch ein Künstler der elektronischen Musikszene, der im Genre EDM einen großen Namen hat. Es handelt sich um Marshmello, Produzent des Hits „Friends“ mit Anne-Marie und großer Fan des Online-Games. Er spielte gemeinsam mit Fortnite-Profi Ninja, der durch Streaming-Plattformen wie Twitch bekannt wurde. Zu ihren Gegnern gehörten beispielsweise der Basketballspieler Kenneth Faried, „The Walking Dead“-Schauspieler Chandler Riggs oder der Sänger Jordan Fisher.

Am Ende konnte jedoch nur ein Duo den gnadenlosen Online-Überlebenskampf überleben und das waren tatsächlich Marshmello und Ninja. Somit gewannen sie eine Millionen Dollar, die sie aber nicht behielten, sondern spenden wollen. Wie die letzten Minuten des Spiels aussahen, und wie ein DJ sich am Controller so macht könnt ihr im Video sehen.

Das könnte dich auch interessieren:
Das ist das ultimative Techno-Game – Zocken und Musik machen
World Clubdome Winter Edition mit Chainsmokers und Marshmello
Für den guten Zweck – Moby verkauft seine Vinylsammlung
Das ist der kleinste Nachtclub der Welt