Die New Yorker House-Legenden Masters At Work veröffentlichen demnächst einen neuen Track, der auf den Namen “Mattel“ hört. Benannt wurde der Titel nach der Mattel Synsonics Drum Machine. Es ist ihre erste Single nach über 20-jähriger Pause. 

“Little” Louie Vega und Kenny “Dope” Gonzalez haben ihr Label MAW Records nun digital gelauncht und bringen neben neu gemasterten Releases sowie bisher unveröffentlichten Stücken auch “Mattel“ auf ihrem Imprint heraus. Mit dem Label-Launch im Jahr 1995 stellten die beiden New Yorker als erstes Release den Track “Everybody Be Somebody“ von Ruffneck vor, der mittlerweile in die Hall of Fame der House-Klassiker eingegangen ist. In dem Musikkatalog von MAW Records finden sich sowohl eine Vielzahl an erfolgreichen Veröffentlichungen von Kenny Gonzalez und Louie Vega unter ihrem MAW-Alias als auch eine Menge an bekannten Songs, die sie jeweils solo herausbrachten.

“Mattel“ erscheint am 2. April.

NEWSFLASH!!!!!!!!!!!
MASTERS AT WORK RELAUNCH
MAW RECORDS WITH REMASTERED TITLES AND PREVIOUSLY UNRELEASED MIXES
A…

Gepostet von Louie Vega am Donnerstag, 25. März 2021

 

Das könnte dich auch interessieren:
“LOL – Chicago-House-Pionier Boo Williams veröffentlicht neue EP
Kerri Chandler remixt den Disco-House-Kracher “Heartbreak” von Bonobo & Totally Enormous Extinct Dinosaurs 
“Lady Of The House” – Buch über die einflussreichsten Frauen der House-Szene