mayday


MAYDAY 2015 – darauf warten viele Feierwütige im In- und Ausland. Heute wurde das Plakat veröffentlicht und somit auch das bisherige Line-up.

Neben vielen bekannten Namen wie AKA AKA feat Thalstroem, Felix Kröcher, Adam Beyer, Klaudia Gawlas und Len Faki, die man auch erwartet hat, finden sich unerwartete und dennoch altbekannte Namen wie Dr. Motte, Roland Casper oder Talla 2XLC im Line-up.

Leider sucht man vergebens Sven Väth bei der MAYDAY 2015.

Dafür gibt es einige Aufsteiger des vergangenen Jahres wie Rebekah, Alex Do und Sam Paganini. Auch Lexer und Robin Schulz tauchen im Line-up auf und für Hardcore-Fans ist mit Korsakoff und den Rotterdam Terror Corps ebenfalls gesorgt.

Wir freuen uns auch auf den deutschen Drum’n’Bass-Aktivisten der ersten Stunde Bassface Sascha.

Auch wenn sicherlich wieder viele Fans den einen oder anderen vermissen werden, sollte doch ausreichend gute Musik für jeden Freund elektronischer Spielarten vertreten sein.

Der Termin ist wieder der 30. April und der Austragungsort die Dortmunder Westfalenhallen.

Mehr Infos gibt es auf www.mayday.de

Das könnte euch auch interessieren:
Was kostet ein Rave?
Das war die Time Warp
Alles ist neu beim Love Family Park
SMS 2015 – die ersten Namen