Melt? Kennt ihr. Logo. Aber was ihr noch nicht kennt, sind die ersten Namen im 2020er Line-up. Was wir bereits seit ein paar Stunden wissen, sollt natürlich auch ihr erfahren. Zuvor vielleicht noch der Hinweis, wann Melt stattfindet: Vom 17. bis 19. Juli 2020. Und wo? Wie immer: in Ferropolis, Gräfenheinichen bei Dessau, Germany. Die Eisenstatt müsst ihr unbedingt mal googlen und euch von den Pics inspirieren lassen – sodann werdet ihr ratzfatz Tickets ordern. So, jetzt aber wie versprochen die ersten gut 20 DJs, Acts und Artists – und die kommen aus so gut wie allen Bereichen der Musik:

Tickets für das dreitägige Open-Air-Vergnügen in sensationeller Kulisse gibt es momentan zum günstigen Schnapperpreis von 124,95 EUR. Ihr habt gerade 100 EUR irgendwo rumliegen, die ihr gut investieren wollt? Dann sichert euch doch für diese Mehrkosten einfach den VIP-Zugang.

Sobald wir weitere und weitreichendere Informationen rund ums Melt haben, versorgen wir euch natürlich mit dem neuesten Stuff. Stay tuned at www.fazemag.de.

Ein Hinweis in eigener Sache: Ich persönlich freue mich vor allem auf die Performance und Show von Róisín Murphy, ihres Zeichens ehemals Frontfrau der großartigen Kombo namens Moloko. Hinweis in eigener Sache: Ende.

www.meltfestival.de

Melt // 17.-19.07.2020 // Ferropolis, Gräfenheinichen

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
Dimensions Festival Kroatien – mit u. a. Helena Hauff
Strom Festival in der Berliner Philharmonie – mit Kruder & Dorfmeister, Nina Kraviz, KiNK
Airbeat One 2020: FAZEmag pres. FCKNG-Serious-Stage mit Boris Brejcha

(C) Foto: Christian Hedel