michaelmayer5


Michael Mayer veröffentlicht zum ersten Mal ein Album abseits seines eigenen Labels Kompakt: „&“ erscheint dieses Jahr auf !K7.

Zum ersten Mal veröffentlicht Kompakt-Chef Michael Mayer ein Album nicht auf seinem eigenen Label. Stattdessen wird es auf dem Label !K7 erscheinen und wird sein bereits viertes Album in seiner Karriere sein.

„&“, so der knappe Titel des Werkes, referiert auf ein wichtiges Detail der Tracklist: jedes der insgesamt zwölf enthaltenen Tracks ist in Kooperation mit einem anderen Künstler entstanden. So holt Mayer sich für sein viertest Studioalbum Namen wie Roman Flügel, Gui Boratto oder Agoria mit ins Boot. Auch Tracks die zusammen mit Kölsch oderMiss Kittin entstanden sind werden enthalten sein.

„All diese Personen sind gute Freunde von mit und nicht zufällig gewählte Namen einer Top 100-Liste. Diese Leute bedeuten mir viel! Daher kommt die Musik, die wir zusammen produzierten, auch sehr vom Herzen und ist emotional aufgeladen. Ich fühle, wir hatten gemeinsam das Privileg Zeit zusammen im Studio zu verbringen und Musik zu produzieren“, lässt Mayer sich zitieren.

Mit 23 EPs und knapp 170 Remixen ist Michael Mayer natürlich kein Unbekannter und auch als Miteigentümer des renomierten Labels Kompakt konnte er sich einen Namen machen. „&“ soll nun eine Art Manifest werden, mit dem er sich und die Welt um ihn herum herausfordert bzw. herausgefordert hat. 12 Stücke, die mit völlig verschiedenen musikalischen Persönlichkeiten produziert wurden.

„&“ von Michael Mayer erscheint am 28. Oktober 2016 auf !K7 Records.

michael_mayer_k7_coverTracklist:
01. Michael Mayer & Roman Flügel – We Like To Party
02. Michael Mayer & Burger / Voigt & Voigt – Disco Dancers
03. Michael Mayer & Gui Boratto – State Of The Nation
04. Michael Mayer & Ed Macfarlane – Mind Games
05. Michael Mayer & Kölsch – Gemination
06. Michael Mayer & Miss Kittin – Voyage Interieur
07. Michael Mayer & Joe Goddard – For You
08. Michael Mayer & Agoria – Blackbird Has Spoken
09. Michael Mayer & Hauschka – La Compostela
10. Michael Mayer & Prins Thomas / Irene Kalisvaart – Comfort Me
11. Michael Mayer & Barnt – Und Da Stehen Fremde Menschen
12. Michael Mayer & Andrew Thomas – Cicadelia

In „Und Da Stehen Fremde Menschen“ feat. Barnt könnt ihr hier bereits in voller Länge hören:

Das könnte dich auch interessieren:
Fritz Kalkbrenner wieder auf Reisen – neues Album „Grand Départ“
Andhim haben endlich ein Label – Superfriends
Review: V.A. – Total 16 (Kompakt Records)