Moodymann mixt DJ-Kicks

Im vergangenen Jahr feierte die „DJ-Kicks“-Reihe ihre 50. Ausgabe mit DJ Koze und legte mit Seth Troxler glanzvoll nach. Aber das neue Jahr wird nicht minder spektakulär gestartet. Detroit-Legende Moodymann alias Kenny Dixon Jr. liefert den neuen Mix ab und damit auch seinen ersten offiziellen DJ-Mix überhaupt. Der als schwierig geltende Virtuose, der seit 1997 den Detroit-Sound immer wieder neu definiert, hat in seinem 75-minütigen Mix den Fokus auf House sowie HipHop und Soul gelegt. Ein besonderes Highlight für alle Moodymann-Fans: Elf der 30 Tracks – darunter finden sich Stücke von u.a. Kings Of Tomorrow oder Daniel Bortz – sind exklusive Moodymann-Edits.

Das könnte dich auch interessieren:
Seth Troxler – DJ-Kicks (!K7 Records)
DJ Koze über Beyoncé, Scheitern, Erfolg und DJ-Kicks
Nina Kraviz – DJ-Kicks (!K7 Records)