TUC_101_Unit_00468_RC5


Die große Zeit von DJ Charlie ist längst vorbei. 1997 hatte er mit „L.U.V.“ einen großen Clubhit in Großbritannien und wurde berühmt. Doch dabei blieb es, ein klassisches One-Hit-Wonder – die Kohle ist verjubelt. Inzwischen legt er auf Hochzeiten oder für Freunde auf, träumt aber immer noch von einem großen Comeback. Um sich über Wasser zu halten, nimmt er von seinem alten Kumpel David den Job an, auf dessen störrische Tochter aufzupassen. Aber die 11-jährige Gabby macht alles Menschenmögliche, um ihn aus der Fassung zu bringen …
Nanny mit Hausmusik statt DJ mit Housemusik!

Die acht Folgen umfassende Sitcom „Turn Up Charlie“ ist ab sofort auf Netflix verfügbar. In der Hauptrolle ist Idris Elba („Luther“, „Mandela: Der lange Weg zur Freiheit“) zu sehen, der die Serie auch mitentwickelt hat. In weiteren Rollen Piper Perabo, Frankie Hervey und JJ Field.
Iris Elba legt tatsächlich auch gelegentlich auf und hat auch schon diverse Tracks veröffentlicht, u. a. auf Connaisseur.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
„Fyre – The Greatest Party That Never Happened“ – jetzt auf Netflix!
Deadmau5 produziert den Soundtrack für Netflix-Film „Polar“

TUC_106_Unit_01115_R5

Fotos (c): Nick Wall/Netflix