Foto: Acidpix/Flickr


 

Schon einige Male berichteten wir über neue Filme und Serien auf Streamingplattformen, die das Nachtleben oder die elektronische Musik- und Eventszene thematisierten. So zum Beispiel „Beat“ von Amazon oder die Komödie „Ibiza“ auf Netflix. Nun wird es eine neue Serie geben, die den Namen „White Lines“ trägt. Hört sich verdächtig an.

Doch „White Lines“ ist nicht einfach nur eine Party-Serie, sondern ein Thriller. Die Geschichte fängt damit an, dass die Leiche eines bekannten DJs aus Manchester auf Ibiza gefunden wird, 20 Jahre nach dem spurlosen Verschwinden des Mannes. Eine Angehörige des Toten will der Sache auf den Grund gehen und reist auf die Partyinsel, um nachzuforschen. Dabei lernt sie besonders die dunklen Seiten des Nachtlebens auf Ibiza kennen und deckt Geheimnisse und Lügen hinter den Kulissen auf. Natürlich begibt auch sie sich damit in Gefahr und lernt ihre eigenen dunklen Tiefen kennen.

In den Hauptrollen sind keine unbekannten Gesichter. Mit dabei sind Laura Haddock („Guardians Of The Galaxy“), Marta Milans („Shazam“) und Juan Diego Botto („Good Behavior“). Zu den Executive Producer gehören beispielsweise die Macher der Erfolgsserie „Haus des Geldes“. Ein genauer Starttermin von „White Lines“ wurde bisher leider nicht bekanntgegeben. Berichten zufolge soll der Startschuss allerdings vor Frühjahr 2020 fallen. Wir sind gespannt. Zur offiziellen Serien-Seite von Netflix geht es hier.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Neue Netflix-Serie: „How to sell Drugs online (Fast)“
Netflix veröffentlicht Doku über die Legende von Cocaine Island
Neue Netflix-Serie: Idris Elba spielt abgehalfterten DJ

Foto: Acidpix/Flickr
Quelle: hitchecker.de