Mit neuen Pilotversuchen soll in Barcelona und Teilen der Costa Brava ein System getestet werden, das verifizieren soll, dass eine Eröffnung der Nachtclubs unter strengen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen ohne Bedenken möglich ist.

Dank des Unternehmens SeiXsein Europe wurde ein Konzept auf die Beine gestellt, das keine soziale Distanzierung oder eine Maskenpflicht erfordert. Es kann überall auf der Welt zum Einsatz kommen.

Das System zielt darauf ab, mittels der Verwendung von der Liberty Pass App, die Vorabtests und die Verfolgung von Kontakten erfasst, eine sichere Party-Umgebung zu schaffen. Um Zutritt zu einer Veranstaltung zu erhalten, wird ein QR-Code benötigt, mit dem die Teilnehmer*innen für ein Event zugelassen werden. Ferner sollen in der Praxis auch Geräte eingesetzt werden, die sämtliche Covid-19-Viren und alle Mutationen zu 100 Prozent aus der Luft sowie von Oberflächen eliminieren. Diese Gerätschaften sind bereits von der spanischen ENAC anerkannt und werden derzeit in asiatischen Ländern eingesetzt.

Der CEO von SieXsein Europe teilte folgendes mit: „Wir bei SieXsein Europe haben seit Beginn der Pandemie daran gearbeitet, die beste Formel zu finden, um die am stärksten von der Krise betroffenen Branchen zu reaktivieren und wieder zu öffnen. Ich mag das Nachtleben und die Restaurantbranche sehr und bin der Meinung, dass diese Sektoren während der aktuellen Krise völlig im Stich gelassen worden sind. Es ist eine persönliche Mission für mich, so schnell wie möglich die alte Normalität zu erreichen und die Restaurant- und Veranstaltungsbranche sowie den Tourismus weltweit wiederzubeleben (..).“

Joaquim Boadas, der Generalsekretär von Nightlife International und Spain Nightlife sagte:„(..) Viele Veranstaltungsorte sind bereits seit einem Jahr geschlossen und zahlreiche befinden sich in einem kritischen Zustand und laufen Gefahr, dauerhaft zu verschwinden. Die Event-Industrie ist eine Branche, die für den Tourismus auf der ganzen Welt wichtig ist und die dringend eine Reaktivierung benötigt. Aus diesem Grund bitten wir die Regierung, sich mit unserer Industrie zusammenzusetzen und an der Wiedereröffnung der Lokalitäten sowie der Erholung des Tourismus und der Wirtschaft zu arbeiten, indem sie Pilotversuche in geschlossenen Veranstaltungsräumen erlaubt und den Branchen die Chance gibt, zu beweisen, dass sie mit der Pandemie koexistieren können.“

 

Das könnte dich auch interessieren:
Neue Studie zeigt: Hier ist das Corona-Infektionsrisko am geringsten 
Luxus & Musikshows: Universal Music Group stellt neues Hotel-Konzept vor
Trotz Hygienekonzept: Polizei erzwang Absage von beliebtem Open Air in Berlin

 

Quelle: Mixmag