Schritt für Schritt kehren wir langsam zurück in eine klitzekleine Normalität. Erst gestern haben wir berichtet, dass am 10. Juni im kroatischen Noa Beach Club ein großes Opening steigt. Und soeben erreichte uns die News, dass auch in den Niederländern alle Zeichen auf Party stehen. Natürlich streng nach allen Regeln. Somit veranstaltet das Holländische Event-Kollektiv No Art (gegründet von ANOTR) am 20. Juni ein 24-stündiges Social-Distancing-Festival. Austragungs-Otr ist das Hotel A´DAM TOREN in Amsterdam.

Das Event steht unter der Devise „Music, Art And Fine Dining„. Es wird diverse Areas geben, in denen gefeiert und gespeist wird. Mit einer Maximalkapazität von 30 Personen pro Area. Drei Stunden lang gibt es ein exorbitantes Menü. Klar, ebenfalls mit Sicherheitsabstand. Übernachtet wird natürlich direkt im Hotel, allerdings gibt es auch hier eine Obergrenze: Höchstens vier Personen in einem Zimmer!

Die Zimmer sind übrigens mit  Soundsystem und einem Smart-TV ausgestattet. Hierüber connectet ihr euch direkt mit dem Livestream und mit euren Zimmernachbarn. Eine „mobile bar“ rollt durchs Hotel und versorgt euch mit Drinks und Snacks. Denn die finale Phase des Events sieht so aus, dass sich die Partygäste in ihrem jeweiligen Zimmer befinden und mittels Fernseher und Speaker miteinander feiern und kommunizieren.

Tickets können nicht handelsüblich gekauft werden, sie werden verlost. HIER könnt ihr euch pre-registrieren lassen. Ihr leistet mit dem Ticketpreis übrigens ein gutes Werk, denn ein Teil davon wird dem Roten Kreuz Amsterdam gespendet. Das Line-up steht zwar noch nicht fest, aber Gerüchten zufolge sollen schon bald einige Headliner bestätigt werden.

Weitere Infos findet ihr auch auf der Facebook-Event-Seite.

Das könnte dich auch interessieren:
Corona-Lockerungen in Kroatien: preisgekrönte Location Noa Beach kündigt Partys an
Carrona: neues Autokino am Olympiastadion Berlin
Open-Air-Events in Berlin wieder erlaubt