nura_headphones

Nura bringt uns den intelligenten Kopfhörer


(Quelle: Nura)

Diese Kopfhörer versprechen ein individuelles Sounderlebnis! Das australische Start-Up Nura hat einen einzigartigen Kopfhörer entwickelt, der jedes Ohr zuerst scannt und dadurch einen maßgeschneiderten Klang für jeden Hörer liefert. Das Ganze läuft wie folgt ab. Wenn man den Kopfhörer zum ersten Mal aufsetzt, werden Schallwellen etwa 30 Sekunden in den Gehörgang geleitet. Diese Schallwellen setzten die Haare im Gehörgang in Schwingung. Diese Schwingungen werden dann von Mikrophonen im Kopfhörer aufgenommen und daraus wird errechnet, welche Töne der Hörer gut wahrnimmt. Einmal berechnete Gehörgänge speichert der Kopfhörer, so dass ein zwei Sekunden langer Test-Ton erkennt welcher Gehörgang grade beschallt wird. Auch das Design ist einzigartig, da es einen On-Ear-Kopfhörer mit einem In-Ear-Kopfhörer verbindet. Somit verbinden sich die druckvollen Bässe der On-Ear-Bauweise mit den klareren Höhen der In-Ear-Bauweise. Wer den intelligenten Kopfhörer sein Eigen nennen möchte, kann sich über Kickstarter an der Finanzierung beteiligen: www.kickstarter.com/projects/nura/nura-headphones-that-learn-and-adapt-to-your-uniqu. Die Kopfhörer kosten dort 199 Dollar. Ebenso findet ihr dort weitere Informationen über das Projekt. Die Auslieferung der ersten Kopfhörer soll im April 2017 beginnen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Richie Hawtin stellt PLAYdifferently MODEL 1 vor
Technics veröffentlicht Details zum neuen Plattenspieler SL-1200G
Mit diesem Technics SL-1200 werden Controller und CDJs überflüssig