OSF13_RainerRudolf5
Zum neunten Mal findet das Düsseldorfer Open Source Festival in diesem Jahr statt. Am 12. Juli 2014 versammelt sich wieder eine bunte Mischung von Acts auf der Galopprennbahn Grafenberg und verteilt sich erstmals auf vier Bühnen. Neben der Mainstage, der Carhartt Wip Stage und der Young Talent Stage, kommt in diesem Jahr das Teehaus dazu, wo DJs von Labels und Veranstalter aus Düsseldorf und der Region den Ton angeben werden. Insgesamt werden über 30 Bands, Live-Acts und DJs auftreten, angeführt wird das Line-up von Max Herre, Hercules & Love Affair und Panda Bear. Zusätzlich zum musikalischen Treiben gibt es auch noch das Rahmenprogramm „Open Squares“, wo sich die Düsseldorfer Kunst- und Kulturszene präsentiert.
Tickets können noch bis zum 11. Juli im Vorverkauf oder an der Tageskasse erworben werden.


Open Source Festival // 12.07.2014, 12:30–00:00 Uhr // Galopprennbahn Grafenberg, Rennbahnstr. 20, 40629 Düsseldorf
Tickets: im Vorverkauf für 43 EUR (plus Gebühren) und an der Tageskasse für 52 EUR.
Line-up: MAX HERRE & KAHEDI RADIO ORCHESTRA MTV UNPLUGGED LIVE feat. JOY DENALANE, AFROB, MEGALOH, GRACE u.v.m., sowie HERCULES AND LOVE AFFAIR, Ry X, PANDA BEAR, DEAN BLUNT, KORELESS, DOUGLAS DARE, HACKNEY COLLIERY BAND, RETROGOTT & HULK HODN, RAZZ, YOUNG WOLF, BAR, BEFORE/AFTER, AKIRA, CELLAR, YAYA, VLADIMIR IVKOVIC, QUARTIER MIDI, SERGE P, PATRICK SCHULZE, KLANGTHERAPEUTEN, JON SINE, BAAL & MORTIMER, BERGFILM, INCA ORCA, KUF, MXM, SØYL, THE DAY

Das könnte dich auch interessieren:
Bilder vom Open Source Festival 2012 in Düsseldorf 
Mit Jack Daniel’s auf dem Deichbrand hoch hinaus – wir verlosen 2 Tickets!
#UR Munich – Electronic Music Weekend am ersten August-Wochenende
opensource_plan
Foto Mainstage: Rainer Rudolf