“Origin” – eine Dokumentation über die Karriere von Luigi Madonna

In den letzten Jahren hat sich Luigi Madonna zu einem der einflussreichsten Techno-Produzenten Italiens gemausert. Der gebürtige Neapolitaner wird von Publikum und Branchenkollegen gleichermaßen für seinen rebellischen Produktionsansatz und seine anziehende Persönlichkeit gefeiert. In Kooperation mit Billboard Italia ist nun eine exklusive Dokumentation über Madonna entstanden, die auf seine 20-jährige Karriere zurückblickt.

“Origin” dreht die Zeit zurück und taucht ab in die Anfangsjahre des Künstlers, der zunächst viele fruchtbare Jahre in der House-Szene genoss, eher er seinen ganz eigenen puristischen Techno entwickelte und sukzessive über die Jahre förderte. Während seiner 23-minütigen Laufzeit beleuchtet der Kurzfilm Luigis entscheidende Rolle bei der Weiterentwicklung des Genres durch exklusive Interviews mit einigen der führenden Persönlichkeiten der Branche, darunter Adam Beyer, Charlotte de Witte, Eats Everything, Joseph Capriati, Pan-Pot und Awakenings-Gründer Rocco Veenboer.

Die Dokumentation präsentiert uns nostalgisches Filmmaterial von seinen großartigen Auftritten bei Events wie Awakenings, Sonus Festival, Dockyard Festival oder Spazio 900, stets mit Luigi Madonnas Chartstürmer-Soundtracks unterlegt.

Die Dokumentation “Origin” erscheint am 7. Juli auf der Videoplattform “VideoMusic” von Billboard Italia.

Das könnte dich auch interessieren:
Amnesia Ibiza: 20-stündige Closing-Party mit Adam Beyer, Jamie Jones, The Blessed Madonna
Neue Amazon-Doku über die Geschichte der Rave-Kultur: “Better Days: The Story of UK-Rave”
Luigi Madonna – Forza Napoli