Answer Code Request by © Sven Marquardt_65

Ostgut Ton – Releaseoffensive im Juni mit Answer Code Request


Das Berliner Label hat viel vor im Juni. In den Startlöchern steht eine neue EP von Answer Code Request, die auf den Namen „Neume“ hört. Sie erscheint allerdings gegen Ende des Monats. Auf der EP sind drei neue Stücke des Berghain-Residents, die zwischen reduzierten Clubkontexten und Breakbeats pendeln und eine Fusion von Techno und Dubstep anstreben.

Auch ein Kauftipp für alle Techno-Fans: Ab sofort sind die zehn einzelnen Reissue-12“es der letztjährigen Ostgut Ton | Zehn Compilation – Ostgut Ton | Zehn | Eins / Zwei / Drei / Vier / Fünf / Sechs / Sieben / Acht / Neun / Zehn – als Bundle erhältlich. Der einzige Unterschied ist die fehlende limitierte Box. In dieser Woche erscheint außerdem das langerwartete erste Album von Virginia „Fierce For The Night“ auf Ostgut Ton. Neben dem normalen Vinyl-Release wird es zusätzlich eine Special-Collector’s-Edition geben. Sie ist auf 100 Exemplare limitiert und hat in Handarbeit hergestellte, jeweils individuelle Siebdruck-Sleeves. Der Track „Follow Me“ feiert passend zum Release-Date seine Boiler Room Premiere.

Mehr Infos zu Ostgut Ton findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:
Joseph Capriati startet sein eigenes Label Redimension
Kompakt veröffentlicht „Adaptation Remixe“ von Hunter/Game
Planetary Assault Systems startet die EP-Reihe „Planetary Funk 22 Light Years“
Bjarki veröffentlicht 41 Tracks auf трип!
Das ist der Techno-Track des Jahres: Mutter von Sibold