Aaron Coyes und Indra Dunis, besser bekannt als Peaking Lights, geben nicht nur auf der Bühne und im Studio ein perfektes Paar ab, sondern auch im Privatleben: die beiden sind seit vielen Jahren verheiratet.

Mit ihrer individuellen Art des Psychedelic Pop haben sie sich in der Szene einen Namen gemacht, das belegen Releases auf großen Labels wie Weird World, Mexican Summer oder Dekmantel.

Auf Letzterem feierte das Duo 2018 mit “Sea Of Sand” sein EP-Debüt. Jetzt, rund zwei Jahre später, kehren die US-Amerikaner zurück. Im Gepäck haben sie diesmal ihr neustes und insgesamt achtes Studio-Album, “E S C A P E”, das eine Mischung aus atmosphärischem Electro-Pop, perkussiven Dubs und Krautrock bereithält. Begleitet wird diese musikalische Abenteuer-Reise durch Indra Dunis’ treibenden, hypnotischen Gesangscharme, der uns keine Sekunde kalt lässt.

“E S C A P E” von Peaking Lights erscheint am 11. Mai als Vinyl und digital via Dekmantel.

Die Single “EVP” ist bereits auf allen digitalen Plattformen erhältlich. Hört mal rein!

Tracklist:
01. Dharma
02. Peace
03. EVP
04. The Dammed
05. The Caves
06. Soft Escape
07. Eyes Alive
08. Innerterrestrial
09. Dreams
10. Silver Clouds
11. Enchanted Sea
12. Traffic
13. Change Always Comes

 

Das könnte dich auch interessieren:
Raverglueck – Dekmantel
The Advent meldet sich mit neuem Album “Life Cycles” zurück
Booka Shade kündigen ihr neuntes Studioalbum an