Pendulum – einer der kultigsten elektronischen Acts aller Zeiten ist zurück mit einer weiteren neuen Single namens “Come Alive“.

 

„Come Alive” ist der dritte neue Track der australischen Band, nachdem sie Ende letzten Jahres die massive Drum-‘n’-Bass-Hymne “Driver” und den atemberaubenden Vocal-Track “Nothing For Free” veröffentlicht haben – seit dem Album „Immersion“, das in Großbritannien immense Erfolge feierte, sind dies die ersten neuen Tracks der Gruppe.

Nachdem “Nothing For Free” und “Driver” zusammen bereits 20 Millionen Mal gestreamt wurden, wird “Come Alive” mit seinen kraftvollen und schweren Gitarrenriffs sowie dem klassischen Gesang von Frontmann Rob Swire darauf ebenbürtig folgen. Es ist die von den Fans geliebte rockige, elektronische Musik, für Pendulum so bekannt ist.

Aufgrund des Mangels von Live-Events im Jahr 2020 fuhren Pendulum für einen denkwürdigen Live-Stream-Auftritt vom Spitbank Fort inmitten des Ärmelkanals aufs Meer hinaus. Zusammen mit Rob und Gareth an den Decks sowie Peredur an der Gitarre bot der Stream eine vollwertige Live-Perfomance – inklusive Pyro- und Lasershow. 

Mit dem Start der neuen Trinity Show haben sich die drei ursprünglichen Gründungsmitglieder von Pendulum – Rob Swire (Anscenic), Gareth McGrillen (Speed) und Paul Harding (El Hornet) – zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt wieder zusammengetan. Pendulum Trinity wurden auch als Festival-Headliner für einige der größten Veranstaltungen weltweit angekündigt, darunter We Are FSTVL, Creamfields, Parklife, EDC Vegas, Let It Roll, Lowlands und ein riesiger Headline-Slot in Londons prestigeträchtigem Drumsheds-Treffpunkt im August.

Nach kompletter globaler Dominanz, ausverkauften Headline-Touren, drei Platin-Alben “Hold Your Colour”, “In Silico” (UK #2) und “Immersion” (UK #1) und von den Fans geliebten Singles wie “Propane Nightmares”, “Watercolour”, “Witchcraft“, “The Island” und mehr, sind Pendulum zurück, um den Funken mit ihrer brandneuen Musik neu zu entfachen.

Das könnte dich auch interessieren:
Pendulum melden sich spektakulär zurück
Genialer Schachzug? UK-Regierung veröffentlicht Covid-Aufklärungsvideo mit Drum-‘n’-Bass-Musik
Petition gestartet: Gibt es bald einen offiziellen Drum-‘n’-Bass-Feiertag?