petar_dundov


Der Kroate Petar Dundov bringt Anfang Mai sein neues Album auf den Markt: „At The Turn Of Equilibrium“.

Nach Remixen für u.a. Solee, Obrotka und seiner EP „Dancing Sun“ wird Petar Dundov diesen Mai sein fünftes Studioalbum veröffentlichen. „At The Turn Of Equilibrium“ soll insgesammt acht Tracks beinhalten. Von komplexen Melodien beim Album-Opener „Then Life“ bis hin zur von Kraftwerk inspirierten Komposition „Midnight Orchestra“ – At The Turn Of Equilibrium soll einen ausführlichen Eindruck des vielseitigen musikalischen Talents des 42 jährigen Kroaten geben.

Gleichzeitig soll das Album aber nicht nur Dundovs Talent als Produzent beweisen. Es soll auch so konzipiert sein, dass es sich wie ein eigenes DJ-Set anhört. Veröffentlicht wird das Album auf dem belgischen Label Music Man Records, auf dem Petar Dundov auch seine bisher erschienenen Alben Escapements, Ideas From The Pond und Sailing Off The Grid veröffentlichte.

attheturnofequilibrium_petar_dundovTracklist:
01. Then Life
02. The Lattice
03. Before It All Ends
04. Midnight Orchestra
05. Mist
06. New Hope
07. Missing You
08. Everlasting Love

At The Turn Of Equilibrium von Petar Dundov erscheint am 06.05.2016 auf Music Man Records.

Snippets der einzelnen Tracks könnt ihr euch bereits bei Forced Exposure anhören.

Das könnte dich auch interessieren:
Boys Noize veröffentlich neues Album „Mayday“
Zirkus Zirkus geht in die 13. Runde
Kygo veröffentlicht Debütalbum „Cloud Nine“