DDJ-SZ-N_angle_WHITE-BG_LR



Das Auge mixt mit! Pioneer DJ präsentiert seinen vierkanaligen Serato-Controller DDJ-SZ im funkelnden Gewand. Das aktuelle Top-Modell wird es in einer limitierten Gold-Edition namens DDJ-SZ-N geben. Die Auflage beträgt 1000 Stück, jedes Gerät verfügt über eine eingravierte Seriennummer.

Features der DDJ-SZ-Serie

  1. Optimales Layout für perfekte Scratch-Performances
  2. Große Jog-Wheels mit integriertem Display und digitalen Cue-Punkt-Markern
  3. Performance-Pads mit mehrfarbigen Cue-Punkt-LEDs
  4. Magnetische Crossfader sorgen für erweiterte Möglichkeiten und längere Haltbarkeit
  5. Zwei USB-Soundkarten für sanfte DJ-Übergaben
  6. Unterstützt DVS-Control und arbeitet auch als Stand-alone-Mixer
  7. Zwei dedizierte Mikrofon-Eingänge
  8. Hochqualitative Effekte und Filter in jedem Kanal inklusive MIC und Sampler
  9. Oszillator-Samples
  10. Slip-Modus
  11. MIDI-kompatibel
  12. Erhältlich in klassisch schwarzer Farbgebung (DDJ-SZ) oder in leuchtend goldener Farbe (DDJ-SZ-N)

Der DDJ-SZ-N Gold Edition wird ab März 2015 für 2.199 EUR erhältlich sein.

Das könnte dich auch interessieren:
Pioneer erneuert den DDJ-SX
NEON – Reloops erster Modular Controller für Serato
Akai präsentiert modulare Controller für Serato: AMX & AFX
www.pioneer.eu