Fotocredit: Willy Vanderperre


Richie Hawtin hat unter seinem Plastikman-Projekt im letzten halben Jahr drei Soundtracks für die Online-Laufsteg-Shows von Prada produziert. Die Stücke sind ab sofort mit Bonus-Versionen, darunter eine Ambient-Version des hochgelobten TracksSin Thetik“, verfügbar.

Aus der Zusammenarbeit zwischen Hawtin und den Co-Kreativdirektoren Miuccia Prada und Raf Simons ist Musik für die Sinne entstanden, die einen zu rhythmischen Bewegungen verleitet. Den Plastikman-Sound im Rahmen dieser Kollaboration mit Prada zu gestalten war für Hawtin eine Herausforderung und eine Befreiung zugleich. Er hat die Vision und das Gefühl von allen drei Kollektionen erfolgreich hörbar gemacht.

Richie Hawtin über die Veröffentlichungen: „Für die Prada & Plastikman-Kollaboration wurde die musikalische Richtung von Miuccias und Rafs Konzept für jede Kollektion inspiriert.  Obwohl jede Kollektion ihr eigenes spezifisches Thema hatte, war ich zuversichtlich, dass die visuelle Sprache von Prada und die klangliche Ästhetik von Plastikman eine schöne und symbiotische Beziehung finden würden. Für die Frühlings/Sommer 2021 Womenswear-Kollektion erkundet Prada, wie Technologie Intimität und Sinnlichkeit beeinflusst, was mich dazu inspirierte, mithilfe von KI-Algorithmen synthetische Stimmen zu erzeugen, die die Klanglandschaft der Show bevölkern. Die Herbst/Winter 2021 Menswear-Kollektion befasste sich mit der aktuellen Situation in der Welt und wie Mode (und Musik) uns dabei hilft, damit umzugehen bzw. uns auszudrücken. Die Kombination von zwei Werken zu einem spiegelte diese Metamorphose mit Klängen von Club-Beats und Synthie-Melodien wider, die wie ein Geist aus der Vergangenheit erscheinen und hoffentlich auf ihre Rückkehr warten. Die dritte Veröffentlichung und der Soundtrack, der für die Herbst/Winter 2021 Womenswear-Kollektion komponiert wurde, entwickelt sich durch zwei individuelle Phasen. Synkopierte, hypnotische Beats heißen euch zunächst in einem Ambiente von Intimität und Sinnlichkeit willkommen, das sich dann in der zweiten Hälfte zu einem verspielteren und sexuell aufgeladenen Rhythmus mit treibender Percussion entwickelt.”

Hier findet ihr die Soundtracks:

Release One (September 2020):
1. Sin Thetik (Prada SS21 Womenswear-Version)
2. Sin Thetik (Ambient Version)

Release Two (Januar 2021):
1. Narkosis/Spektre (Prada FW21 Menswear-Version)
2. Narkosis (Full Version)
3. Spektre (Full Version)

Release Three (Februar 2021)
1. Inxtro (Prada FW21 Womenswear Version)

Das könnte dich auch interssieren:
Nach 25 Jahren – Richie Hawtins “Concept 1”-Serie kehrt zurück!
Richie Hawtin präsentiert den PLAYdifferently Model 1.4 Mixer
“Plastikman Rewind” – mysteriöser Film über das Alias von Richie Hawtin angekündigt

 

Fotocredit: Willy Vanderperre