Als Chris Thorson, Bundespolizist aus Washington, den Fahrer eines Sattelschleppers wegen zu schnellen Fahrens anhielt, traute er seinen Augen nicht. Der Fahrer hatte neben einem Beutel Pulver auch ein voll ausgerüstetes Studio zur Musikproduktion an Bord, bestehend aus einem Mischpult, einem Monitor, Kopfhörern und einem Mikrofon…

Die Fotos poste der Beamte anschließend auf Twitter

 

Das könnte dich auch interessieren:
SINEE: 6 Sounddesign-Tricks für professionelle Kickdrums
Man schnupft Drogen direkt vor Polizeiwache
Autofahrer fährt voll drauf auf Bahngleise