Der ZDF-Fernsehgarten ist eine Unterhaltungssendung im ZDF, die in den Sommermonaten jeden Sonntagvormittag live gesendet wird. Moderatorin Andrea Kiewel empfängt dort mehr oder weniger Prominente Gäste und spricht mit ihnen über aktuelle Themen wie Politik, Wirtschaft etc. Unter uns gesagt: eher Oma-Programm. Ich schlafe nach einem verfeierten Wochenende in der Regel den Sonntag durch und schaffe das Sonntagvormittags-Fernsehprogramm also schon aus zeitlichen Gründen selten. DJs sind da auch eher selten zu Gast: unterm Strich – also nix für mich. 

Am vergangenen Sonntag sah das Ganze allerdings etwas anders aus. Zu Gast im ZDF-Fernsehgarten waren am vergangenen Sonntag, den 05.07.2020, Rave-Legende Marusha und U96-DJ Alex Christensen. Ab ca. 01:35 h im Video könnt ihr gute sechs Minuten hören, wie über die brachliegende Club-, Konzert- und Kulturszene und den dahinter stehenden Firmen, wie Ton- und Lichttechnik, Bühnenbau, Schausteller usw. gesprochen wird. 

Zur kompletten Sendung kommt ihr hier: www.zdf.de/show/zdf-fernsehgarten/200705-sendung

Wir finden es super, dass unsere Szene auch endlich in Genre-fremden Sendungen und vor neuem Klientel einen Platz findet und die aktuellen Probleme ernst diskutiert werden. Danke ZDF!

 

Das könnte dich auch interessieren:
Carl Cox äußert sich zur wachsenden Zahl illegaler Raves
10 Eurodanke-Hits aus den 90ern, die wir immer wieder gerne hören
Ministerpräsident Söder erzürnt die Clubszene: “Aber sie können ja zum Beispiel zu Hause mit ihrer Partnerin tanzen.”