recordstoreday2015



Noch wichtiger als der Internationale Jogginghosentag ist wohl nur der Record Store Day. Der Tag, an dem der kleine Plattenladen um die Ecke gefeiert wird, und er es uns mit feinstem Vinyl und Inhouse-Konzerten zurückzahlt.
Die Idee entstand in den USA, dort fand 2007 der erste RSD statt, immer am dritten Samstag im April und mittlerweile in vielen Ländern rund um den Globus – wie eben auch bei uns.
Das Besondere an diesem Tag sind auch die zahlreichen limitierten Vinyl-Pressungen, die die Label für diesen Tag pressen lassen. Da fällt so manch ein Vinyl-Fetischist in einen schwarzen oder – je nach Sonderfarbe der Pressung – bunten Rausch. So bietet Kompakt Records eine Neupressung des legendären Dettinger-Abums “”Intershop”, No.19 Music bietet die die einseitig bespielte und limitierte 12Inch “Cycling (I’ll Wait)” von DJ Qu und von Kiasmos gibt es “Looped” als Remix-EP (Dauwd & Lubomyr Melnyk).

Record Store Day 2015 // 18.04.2015 // im Plattenladen um die Ecke
Alle Sonderveröffentlichungen im Überblick: www.recordstoredaygermany.de/exklusive-releases/record-store-day-2015

Das könnte dich auch interessieren:
13 alte Vinylpressen in Lagerhalle aufgetaucht 
Technics in Holzgehäuse – The Wheels of Wood
Desktop Record Cutter – Platten selbst schneiden