RhythmWolf_1200x750_web
Auf der diesjährigen Frankfurter Musikmesse hat Akai den Rhythm Wolf – Analoger Bass Synthesizer und Drum Machine mit Sequencer – vorgestellt, nun sind die ersten Exemplare im Fachhandel erhältlich. Wie damals schon angekündigt, wird der Preis bei 239 EUR (UVP) liegen.


Features

  • Kombination aus Drum Machine und Synth
  • Analoge Drumsektion: Kick, Snare, Open & Closed Hi-Hat und Metallic Percussion
  • Analoger Bass-Synth: Oszillator mit Rechteck/Sägezahn, 24dB Tiefpassfilter für Bässe und Leads
  • Integrierter 32-Step-Sequencer zur klassischen Drum-Programmierung, 16 Pattern
  • USB MIDI und MIDI In/Out zur einfachen Integration in Live Setups oder Studios
  • Separate Ausgänge für Synthesizer und Drumsektion
  • „Howl“-Regler steuert die Distortion-Intensität für aggressive Sounds
  • Sechs schnell reagierende MPC Pads für Finger Drumming
  • Gate Trigger In/Out zur Einbindung in Modularsysteme und zur Synchronisierung von Vintage Drum Computern

Das könnte dich auch interessieren:
Akai bringt kompakten Sampler auf den Markt: MPX16
Neue APC-Serie von Akai (Ableton Live Controller) ab sofort erhältlich
ROLAND reanimiert den SH-2 – allerdings digital