Auf seinem Label WSNWG veröffentlicht Rødhåd EPs, die in Kooperation mit anderen Künstlern produziert hat. Nachdem er 2018 und 2019 die ersten beiden EPs mit Lucy,  Labelchef von Stroboscopic Artefact, und Alex.Do, veröffentlicht hat, präsentiert der Berliner nun eine gemeinsame EP mit Antigone und enthüllt die nächsten EPs, die im Laufe des Jahres 2020 veröffentlicht werden sollen.

Mit Ø [Phase] geht er im Juni an den Start, Daniel Avery und er werden uns im September bereichern und gemeinsam mit Rene Wise wird im November diesen Jahres eine EP erscheinen. Außerdem plant Rødhåd musikalisch ein neues Kapitel seiner Karriere aufzuschlagen, denn er wird nun neben seinen DJ-Sets auch Lvie-Set spielen. Auftritte damit sind demnächst im Berghain,beim Re-Textured Festival in London, beim Awakenings in Amsterdam und zusammen mit Sebastian Mullaert Als Teil dessen “Circle Of Live”-Projekts geplant.

Die neue EP “WSNWG 003” ist das Ergebnis von drei Studio-Sessions, die die beiden 2018 und 2019 durchgeführt haben. Die Titel der Tracks beziehen sich jeweils auf das Datum, an dem sie entstanden sind und aufgenommen wurden – unter 180702″ ist der 2. Juli 2018 zu verstehen.

Sowohl als Vinyl als auch digital wird die EP am 17. April erscheinen.

Tracklist:

 

Vorab gibts schon einen kleinen Vorgeschmack:

Das könnte dich auch interessieren:
!K7 Records feiert mit DJ-Kicks 25. Geburtstag mit Mr. Scruff
Ultra Music Festival abgesagt !
Neu im Kino: Onward – Keine halben Sachen