Vitali Gelwich photography berlin Vtl glwch


Sieben Jahre nach seinem Debütalbum „Growth Rings“ kehrt der deutsche Producer Ron Flatter mit seinem zweiten Longplayer „Muscle Of Synths“ zurück. Flatter illustriert seine 15-jährige Karriere mit Energie, treibenden Grooves und Melodien in einer Reise aus zehn Tracks.

Seit 15 Jahren ist Ron Flatter in der Szene unterwegs und hat auch das Labels Pour La Vie gegründet. Er stammt aus Halle, wo er auch eine Residency hat. Das neue Album gibt einen hervorragenden Einblick in seine Studio- und Songwritingfähigkeiten.

„Muscle Of Synth“ erscheint am 5. April 2018 auf Pour La Vie Records.

k-PLV032

Tracklist:
01. Muscle Of Synths
02. Vespasian
03. Strangers
04. The Last Days
05. Okusch
06. Cato
07. Loom
08. Narcissus
09. Tusato
10. White

Das könnte dich auch interessieren:
Moby verkauft seine Synthesizer- und Vinylsammlung
Berghain-Resident Fiedel veröffentlicht Compilation