Ryan Blyth ist für seine 90er-Affinität bekannt und bringt uns mit “Trippin” zum Start ins neue Jahr den perfekten Sound dafür! Mit dem hedonistischen Rave-Banger werden wir in eine Zeit zurückgeworfen, in der Techno so im kommen war, wie noch nie zuvor.

Genau diese Stimmung können wir 2021 vertragen und auch wenn es noch etwas Geduld und Zeit brauch, sehen wir doch schon ein kleines Licht am Ende des dunklen und viel zulangen Corona-Tunnels.

Mit “Trippin” können wir schonmal träumen und in Gedanken an den nächsten Festival-Sommer schwelgen bevor es wieder richtig losgeht!

Viel Spaß mit dem Song:

Ryan Blyth- “Trippin”
Helddeep Records
22.01.2021

 

Das könnte dich auch interessieren:
Claptone (Different)- Jahrescharts 2020
Track-Check: Reinier Zonneveld – Move Your Body To The Beat (Filth On Acid)
Hypanda – Panda-Hype um gute Musik