Wir sind Zuhause und können nicht feiern. Na ja, fast. Wir können ja Zuhause feiern. DJ und Produzent S-File hilft uns dabei. Im Schlepptau hat er u.a. Robert Hood, Richie Hawtin, Electric Deluxe, Dave Clarke, Alter Ego, Josh Wink & Lil Louis, Jeff Mills und natürlich darf bei ihm Mike Dearborn nicht fehlen. S-File ist ein Befürworter des zeitgenössischen Techno. Dafür spricht sein angesagtes Label GND Records und seine Releases auf anderen Labels. S-File bleibt seinen Wurzeln treu, indem er seine Interpretation der elektronischen Musik ständig erneuert und die Kunst mit der Szene integriert. Als leidenschaftlicher DJ inspiriert S-File seine Zuhörer mit sowohl reduzierten als auch rauen Klängen, die durch überraschende Momente in seinen Sets ausgeglichen werden. Zwischen purem Techno, knallenden House-Tracks, vergangener und heutiger Zeit der letzten 30 Jahre. In jener Zeit ohne Clubbing und Raves hat er die Chance ergriffen, in seiner Plattenkiste zu wühlen und uns mit zwei „Classic Mix Series“, die Zeit zuhause zu versüßen. Beide haben wir euch unten verlinkt. Enjoy!

Zuerst die „Classic Mix Series Techno“


Folgend die „Classic Mix Series Early House“

Das könnte dich auch interessieren:
Helena Hauff mixt die neue Ausgabe der Tresor-Reihe „Kern“
Corona statt Festival: Coachella-Bühnenbauer baut jetzt Zelte für Patienten
Aphex Twin meldet sich mit neuen Tracks auf Soundcloud zurück!