Am Peak seiner Karriere ausruhen? Das machen vielleicht viele Superstars der Musikszene, nicht aber Solomun. Der hat sich ein Partykonzept einfallen lassen, das mittlerweile schon ein paar Jährchen gefeiert wird. Es hört auf den Namen „Solomun+1„. Idee dahinter: Solomun performt ein Set nicht alleine auf der Bühne, sondern holt sich hochkarätigen Support. Ein b2b-Konzept also. Gute Idee vom deutsch-bosnischen Techno-Artist. Und diese Idee trägt er nun in die Welt hinaus. Letzte Woche wurde bekanntgegeben, dass Solomun mit Tale Of Us beim EXIT Festival dabei sein wird – und nun erreichte uns die Pressemitteilung, dass der werte Herr gleich eine ganze Saison auf Ibiza technoid verweilen wird. Und zwar in keinem geringeren Club als dem legendären Pacha.

Hier die Termine und die (nebst Solomun) gebuchten Acts:

26.05. DJ Koze (Opening party)

02.06. Tijana T
09.06. Denis Sulta
16.06. Adriatique
23.06. DJ Seinfeld
30.06. Chloé

07.07. Joseph Capriati
14.07. Peggy Gou
21.07. DJ Tennis
28.07. Elax

04.08. Tale Of Us
11.08. Fango
18.08. Maceo Plex
25.08. Mano Le Tough

01.09. Denis Horvat
08.09. Moscoman
15.09. Gerd Janson
22.09. Dixon
29.09. Luciano

06.10. Âme
13.10. Keinemusik (Closing party)

Weitere Infos und auch Tickets bekommt ihr unter www.pacha.com und auf Facebook. Infos über Solomun und sein DIYNAMIC-Imperium gibt´s hier und hier.

Solomun+1 // 26.05.-13.10.2019 // Pacha, Ibiza (Spanien)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Solomun+1 debütiert beim EXIT Festival
Relevance Festival mit Thomas Schumacher und WhoMadeWho
Present Perfect Festival nennt erste Namen im Line-up