Nur zwei Worte: Oh. Yeah.
Darauf haben wir doch alle sehnsüchtig gewartet: Endlich wieder abzappeln. Endlich wieder dancen, feiern, lecker was trinken, Spaß haben. Und dann auch noch mit unserem “König des Techno”, Sven Väth! Mega!

Live on Stage zu sehen gibt es den Großmeister und Cocoon-Imperium-Holder am Freitag, den 30. April 2021. Nein, ihr habt euch nicht verlesen. In der Tat bittet Sven Väth dieses (!) Jahr zum Tanz in den Mai. An insgesamt zwei aufeinanderfolgenden Tagen wird unter dem Hashtag “CIRCUS pres. The First Dance” in Liverpool gefeiert, und zwar im Bramley-Moore Dock Warehouse, kurz BDM.

Startschuss ist am Freitag und Samstag jeweils um 14:00 Uhr Ortszeit. Ende ist dann um 23:00 Uhr Londoner Uhrzeit.

Allerdings ist Sven Väth nicht der einzige, der für technoiden Sound im Liverpooler Warehouse sorgt. Wer noch am Start ist, lest ihr hier:


Vielleicht noch kurz etwas über die Location: Das BDM ist ein Dock am River Mersey, und somit Teil des Hafens. Eröffnet 1848 – und auch im Jahr 2021 steht der Laden noch. Der wird heute vorwiegend als Event-Kulisse und Konzert-Venue genutzt. So auch Ende April.

Der Veranstalter CIRCUS ist stolz (zurecht!) und freut sich auf den ersten Tanz des Jahres vor größerem Publikum. Dahingehend sind uns die Briten (mal wieder) einen Schritt voraus. Denn bei uns ist immer noch “closing time”, während in UK fast gänzlich zum Alltag zurückgekehrt sind.

Weitere Infos findet ihr auf Sven Väths offizieller Facebook-Page, sowie auf der Seite des Veranstalters.

Leider muss ich euch am Ende dieses Artikels noch eine schlechte Nachricht mitteilen: Das Event darf nur besuchen, wer im Großraum Liverpool zuhause ist. I am very sorry. Aber vielleicht wird das Happening live im Netz übertragen. Sobald wir hierzu Infos haben, gibt’s natürlich eine Rückmeldung.

The First Dance // 30.04.+01.05.2021 // Bramley-Moore Dock (BDM), Liverpool (UK)

 

Wenn Ihr keine Tickets mehr bekommen habt, ist das hier unter Umständen wichtig.

Ein Leitfaden zum Verhalten in Kneipen