Die Schweizer Taschenmanufaktur FREITAG, bekannt für ihre Modelle aus LKW-Plane, präsentiert die neue ToP-Produktreihe. Taschen aus der bekannten LKW-Plane und zusätzlich – Neuheit im Hause FREITAG – aus einem flexiblen, robusten und leichtem Gewebe aus recycelten PET-Flaschen – Tarp on PET. Wie bei den bisherigen Produkten gilt – jede Tasche ist ein Unikat. Drei ToP-Modelle stehen zur Verfügung: der Crossbeutel F645 PHELPS (300 × 50 × 150 Millimeter, 1–2 Liter, die kompakte Schultertasche F640 ROLLIN (310 × 100 × 210–360 Millimeter, 6–12 Liter) und der Toploader-Rucksack F600 CARTER (260 × 150 × 400 Millimeter, 22 Liter).

FREITAG ToP-Produkte werden aus ausgedienten LKW-Planen und leer getrunkenen PET-Flaschen gefertigt. Dabei verwendet die Zürcher Taschenmanufaktur einen PFC-freien Stoff von einem Partner aus 100 Prozent rezykliertem PET. Gefärbt wird dieser mit der Spinndüsentechnik, bei der das Garn schon während des Spinnens gefärbt wird, was viel weniger Wasser, Chemikalien und Energie benötigt als die herkömmliche Stückfärbemethode.

www.freitag.ch
Preise: 90/190/250 EUR

 


Das könnte dich auch interessieren:
F703 Sennheiser x FREITAG – High Fidelity und High Individuality
FREITAG F302 Roy – Unterwegsbüro