DSC_1127

Techno is mit ohne Singen


Ihr kennt ja sicherlich alle das erfolgreiche Portal Techno is mit ohne Singen. Aber wir sagen, der Slogan stimmt nicht immer! Denn wir haben hier zehn coole Techno Tracks mit einem Vocal.

1. Marc Houle – Techno Vocals (Techno Vocals EP)
Na wenn das nicht mal wie die Faust aufs Auge passt! Etwas, was ihr in jedem Zustand noch im Club mitsingen könnt. Der Track kam vor mehr als 6 Jahren auf Minus raus… Verrückt, oder?

 

2. K3 & Alice Lascelles – Play To Win (Radio Slave Dub)
Eine ziemlich gute Definition von dem, was wir euch hier in diesem Ranking zeigen wollten. Eine gut treibende Techno-Nummer, die sogar nicht nur im Break mit einem Vocal bestückt ist.

3. Gus Gus – Crossfade (Maceo Plex Remix)
Crossfade wurde im Jahre 2014 rauf und runter gespielt. Kaum eine Party, die ohne den Remix von Maceo Plex auskam. Ein absoluter Hammer Track. Da grölen selbst die Techno-Raver im Club mal mit. Man kann eventuell streiten, ob der Track eher Techno oder Tech-House ist… So eng wollen wir das jetzt bei so guter Musik nicht sehen.

4. Bjarki – I Wanna Go Bang
Zugegeben, der Vocal ist hier ein wenig einfach gehalten. Aber dafür umso geiler! Super eingängig und ideal zum Mittanzen… oder eher Mitstampfen. Eine sehr beliebte Nummer von Bjarki, die auf Nina Kraviz´ Label „Trip“ herausgekommen ist.

5. Radio Slave – Don’t Stop, No Sleep (Tale Of Us Remix)
Bei diesem Tale Of Us Remix will auch wirklich niemand aufhören! Radio Slave im Tale Of Us Remix… da kann ja nur etwas Gutes bei raus kommen.

6. Alan Fitzpatrick – Love Siren
I´m in love! We are in love! With this track… Sehr coole Nummer, die Alan Fitzpatrick auf Drumcode veröffentlicht hat. Der Vocal und die stringartigen Ambient-Sounds bilden ein super Gespann und einen tollen Kontrast zur heftigen Kick.

7. George Fitzgerald – Call It Love (Scuba’s Angel Dub Mix)
Noch ein Liebes-Techno-Track! Das wird ja fast wie bei Kuschel Rock 2016 hier… Nein, natürlich nicht. Ganz und gar nicht. Fantastischer Techno kann halt auch coolen Gesang haben. Hier wunderbar eingesetzt im Break. Haben wir euch doch gesagt…

8. Olivier Giacomotto, John Acquaviva & Thomas Gandey – Machine (Lee Van Dowski Remix)
Eher Sprachgesang. Aber auch das zählt man ja unter Gesang. Ja ja. Außerdem wir fanden die Nummer zu gut… Sorry. Wollten wir euch nicht vorenthalten.

9. Pan-Pot – Captain My Captain
Die Berliner Jungs von Pan-Pot lassen den Club der Toten Dichter wieder aufleben, stellen sich auf das DJ Pult und singen „Oh Captain my Captain“.

10. Moderat – Bad Kingdom (Marcel Dettmann Remix)
Der Berliner Berghain Resident Marcel Dettmann hat seine ganz eigene Version von Moderats „Bad Kingdom“ gemacht. Wesentlich technoider als die des Herrn Koze. Der geniale Vocal bleibt natürlich drin. Deshalb findet ihr den Track auch bei uns im Ranking. Ganz einfach. Und ein schöner Abschluss.

Na gut, weil ihr es seid gibt’s noch einen wunderbar verrückten zum ganz ganz Abschluss. Bussi

Atom – Ich bin meine Maschine

Das könnte euch auch interessieren:
10 coole Tracks zum Gratis-Download
Die 15 lustigsten Porno-Film-Namen
10 Tracks, die uns auf eine Reise schicken
Endlich 18 – die besten 18 Partynamen
20 Techno-Institutionen, die uns seit den 90er Jahren begleiten