ten_fe


Vom Bahnsteig auf die großen Bühnen. Das britische Duo Ten Fé hat vor einigen Jahren angefangen in der Londoner U-Bahn zu spielen. Dadurch wurde Telekom Electronic Beats auf die beiden aufmerksam und begann sie in ihrer musikalischen Laufbahn im Rahmen des Telekom Musik Talent Space zu unterstützen. Mittlerweile ist aus den beiden Londoner Straßenmusikanten eine ernstzunehmende Band im Musikbusiness geworden. Am 3. Februar erscheint nun ihr lang ersehntes Debütalbum „Hit The Lights“, das an ihre grandiosen Singles aus dem letzten Jahr anschließen kann. Mit Liedern wie „Make Me Better“, „In The Air“, „Elodie“ and „Turn“ konnten sie nämlich über sechs Millionen Plays auf Spotify verbuchen.

Nur knappe drei Wochen später, am 24. Februar, veröffentlicht Telekom Electronic Beats eine Remix-EP zum Album. Auf der Remix EP bearbeiten etablierte Künstler wie Roman Flügel, Ewan Pearson und UNKLE Tracks der jungen Briten. Die EP erscheint Digital und als limitiertes Vinyl. Bereits jetzt präsentieren die beiden auf Soundcloud den Remix „Twist Your Arm“, der von Roman Flügel geremixt wurde. Die Veröffentlichung von „Hit the Light – The Remixes“ sowie des Albums bildet nun den Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen der Telekom und Ten Fé.

  1. März 2017 – Hamburg, Nochtspeicher
  2. März 2017 – Berlin, Privatclub
  3. März 2017 – Köln, Studio 672

Das könnte euch auch interessieren:
Telekom Electronic Beats startet Clubnight-Reihe
Jamiroquai meldet sich zurück mit Album-Teaser und Tour-Terminen
Moby lehnt Bookinganfrage von Donald Trump ab
Techno-Visionär Jeff Mills meldet sich zurück